+39 (0)362-366363 +39 3516517133 info@barbierisas.it
Wir möchten unsere Kunden darüber informieren, dass ab dem 19 April 2021 die neue Preisliste für Sinterbronze in Kraft treten wird.
Willkommen, guten Samstag !

Buchsen und Gleitlager

Herstellung von gesinterten und selbstschmierenden Buchsen aus Bronze, Eisen, Stahl, PTFE sowie Gleitlagern.


Sehen Sie 17 Produkte an

BBZ Selbstschmierende Buchsen aus Sinterbronze
BFE Selbstschmierende Buchsen aus Sintereisen
BM Gleitlager aus Stahl + gesinterte Bronze + PTFE
BMX Gleitlager Stahl + Bronze + Acetalcopolymer
BMI Buchsen aus Edelstahl AISI 316 + gesinterte Bronze + PTFE
ZDB Bronzebüsche mit Alveolen
ZDF Gleitlager mit Schmierbohrungen
SERIE 500 Selbstschmierende Bronzebuchsen mit Graphiteinsätzen
BMA Bimetall-Gleitlager mit Zusatzschmierstoff
BMD Buchsen aus Edelstahl AISI 316 + PTFE
FZH Messingkugelkäfig
FZL Aluminium-Kugelkäfig
FZP Kunststoffkugelkäfig
BM-SB Gleitlager aus Bronze CuSn8 + gesinterte Bronze + PTFE
B4-TEX Stahlgleitlager + PTFE-belastetes Antireibungsgewebe
B625I Inconel 625 + PTFE-Gleitlager
BBZ-IC Gesinterte selbstschmierende Buchsen aus Bronze 660 und Eisen

Barbieri Sas produziert seit über dreißig Jahren selbstschmierende Buchsen, Schmierbuchsen und Gleitlager, wobei Metalle wie Bronze, Eisen und Stahl gesintert werden.

Wir stellen eine breite Palette von Produkten für die unterschiedlichsten Anwendungen her, darunter zylindrische und gebördelte, gesinterte und gewickelte Buchsen sowie Bronzebuchsen mit Graphiteinlagen.

Barbieri Sas ist als Hersteller in der Lage, sowohl Anfragen nach Material mit Standardabmessungen als auch nach Sonderabmessungen für den Einsatz im industriellen und professionellen Bereich zu erfüllen.

Gesinterte selbstschmierende Buchsen

Die gesinterten Buchsen werden durch ein Sinterverfahren hergestellt, das aus dem Pressen von pulvrigen Stoffen in einer Form und dem anschließenden Durchgang in speziellen Sinteröfen besteht. Diese Technologie ermöglicht die Herstellung von selbstschmierenden Buchsen und Gleitlagern sowie mechanischen Formen mit hervorragender Leistung.

Diese besondere Produktionstechnologie ermöglicht die Herstellung eines fertigen Werkstückes mit einer Porosität zwischen 15 und 25 % seines Gewichts. Auf diese Weise kann das Werkstückes mit Mineralöl imprägniert werden, wodurch das fertige Produkt selbstschmierend wird.

Während des Gebrauchs der Buchse bildet das in ihr enthaltene Öl eine dünne Schmierschicht auf ihrer Oberfläche. Dadurch wird die Zugabe von Fett und anderen Schmiermitteln während des Betriebs vermieden.

Eine weitere Art von selbstschmierenden Buchsen stellen die Modelle mit Graphiteinlagen dar (SERIE 500). Diese ermöglichen das Gleiten der Oberflächen und garantieren einen Schmiereffekt, ohne dass während des Betriebs Öl oder Fett zugeführt werden muss.

Anwendungen von Sinterbuchsen

Zu den häufigsten Anwendungsbereichen von Sinterbuchsen gehören sicherlich

- elektrische Maschinen

- Elektrowerkzeuge

- Textilmaschinen

- Maschinen für die chemische Industrie

- Büromaschinen

- Maschinen für die Automobilindustrie

 

Selbstschmierende gewickelte Buchsen, die geschmiert werden müssen.

Diese Art von Produkt wird mit Hilfe eines Kalanderverfahrens hergestellt, das darin besteht, ein entsprechend hergestelltes Metallband aufzuwickeln. Bei den selbstschmierenden gewickelten Buchsen, ein Produkt, das Barbieri mit den Initialen BM bezeichnet, ist die Selbstschmierung auf das in der Innenschicht vorhandene PTFE (Teflon) zurückzuführen. In den zu schmierenden Wickelbuchsen, die mit den Initialen BMX, ZDB und ZDF gekennzeichnet sind, befinden sich Alveolen oder Löcher mit der Funktion, das später hinzugefügte Schmiermittel aufzunehmen, da sie nicht trocken laufen können.

Der Einsatz dieses Produkttyps findet in verschiedenen technischen Bereichen Anwendung

Kontaktieren Sie uns noch heute für weitere Informationen, Erläuterungen oder ein Angebot zu unseren Sinterbuchsen! Klicken Sie einfach hier

P.IVA:00919700963 - C.FISCALE:08659530151